Zur Startseite

6. Sitzung

Rücken - Rückhalt & Rücken stärken

Der Rücken liegt hinter dem Gesichtsfeld, deshalb hat er mit der Vergangenheit, mit der Herkunft und der Erfahrung von Geborgenheit zu tun.

Sich zurückhalten bedeutet, seine Entwicklung  zu«rück»zu – halten.
Energien, Intuition und Emotionen werden unterdrückt. Daraus wächst die Verkrampfung im Rücken. Ungelöste Konflikte werden  zu Spannungsmuster.

Wer im „Jetzt“ Rückhalt erfährt, und dessen bewusst ist, wird sich gestärkt und
aufgerichtet wahrnehmen.

6. Sitzung - Rücken

Ein Mensch ohne Aufrichtigkeit
ist ein Gefährt ohne Achsen,
unbeweglich und unverwendbar.

Konfuzius

 
Freude schenken!

Kontakt

Tel. 08046-1883894
E-M@il

Rebalancing Buch

Interessante Videos

 
 

Jetzt auch auf Facebook :-)

Susanne Brandl - Rebalancing