Zur Startseite

Schwangerschaft, Stillzeit & Rückbildung

Während der Schwangerschaft, Stillzeit und der
Rückbildungsphase ist „Frau“ enormer körperlicher
und seelischer Veränderung ausgesetzt.

Rebalancing kann hilfreich sein bei:

 - Rücken- und Nackenschmerzen
 - Beschwerden in den Beinen
 - eingeschränkter Atmung
 - unterstützend zur Rückbildung (z.B. Becken, Gebärmutter) 
 - Stress und Nervosität
 - nach Kaiserschnittgeburt
 - begleitend, um emotionale, psychische und körperliche
   Erlebnisse aufzuarbeiten

Rebalancing ermöglicht eine ganz bewusste Wahrnehmung.
Mutter und Kind können bereits in der Schwangerschaft eine
sehr innige Verbindung erleben.
Vertrauen zu haben in die eigene, innewohnende weibliche Kraft wird spürbar und wirkt sich positiv auf die Geburt aus. 
Nicht selten kommt es vor, dass eine Mutter keinen „guten“ Zugang zu ihrem Baby findet. Wenn die werdende oder noch nicht in der Mutterrolle angekommene Frau den Zugang zu sich selbst findet – sich selber spürt und sich nicht nur als die Gebende empfindet, wächst eine gute Basis, um Liebe fließen zu lassen.
Die wohltuende, tiefe Entspannung wirkt regenerierend
und schenkt Energie.

So darf ein neues, seelisches Gleichgewicht entstehen.

Babybauch

Und plötzlich weißt du:

Es ist Zeit,
etwas Neues zu beginnen
und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.

 
Freude schenken!

Kontakt

Tel. 08046-1883894
E-M@il

 
 

Jetzt auch auf Facebook :-)

Susanne Brandl - Rebalancing